Unter dem Motto: Nimm dir Zeit zum Leben!
 

Picken Sie sich die Draisinen aus dem Sonnenland-Kuchen

Ein einzigartiges Erlebnis: Auf insgesamt ca. 23 km Länge kann das sonnige Mittelburgenland per Fahrraddraisine erkundet werden. Geradelt wird auf einer alten Bahnstrecke vom Blaufränkischland bis zur Erlebnis-, Kultur- und Einkaufsstadt Oberpullendorf.

Die Draisinentour führt Sie quer durch Weingärten, Sonnenblumenfelder, schattige Wälder, weit ausladende Felder und romantische Dörfer. Dabei gibt es vieles zu entdecken: Zum Beispiel das urige Weinbaumuseum in Neckenmarkt oder den Weinlehrpfad in Horitschon. „Der Natur auf der Spur“ heißt das Museum auf Schloss Lackenbach und dies mit gutem Grund: Hier haben Besucher die Möglichkeit, Natur bewusst zu entdecken, riechen, sehen, hören.

Entlang der Draisinenstrecke finden Sie mehrere Gaststätten, welche zu einem Gaumenschmaus oder zu einer Weindegustation einladen und Ihre Draisinentour auch in dieser Hinsicht zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Weinliebhaber entdecken entlang der Strecke im Blaufränkischland wunderschöne Buschenschänken und Vinotheken.

Die Einstiegsstellen Horitschon/Neckenmarkt bzw. Oberpullendorf sind nur wenige Kilometer vom Sonnenhof entfernt.
Wir buchen gerne eine Draisine für Sie!
Anfrage

Gruppenanfrage

 

Näheres finden Sie hier